Cookies sind deaktiviert!

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, müssen Sie Cookies aktivieren.
Eine Anleitung wie Sie Cookies in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Baierische Weltgeschichte mit Hansi Kraus
es gibt noch genügend Tickets

Baierische Weltgeschichte mit Hansi Kraus

Sonntag 03. Dezember 2017
Beginn:    18:30 Uhr
Einlass:    17:00 Uhr

Vorverkauf beendet


Der Vorverkauf für die Veranstaltung

Baierische Weltgeschichte mit Hansi Kraus am Sonntag 03. Dezember 2017

ist beendet. Ticket/s möglicherweise noch beim Veranstalter Aufkirchner Kulturmanufaktur im Landgasthof Die Post erhältlich.


Weitere Veranstaltungen »


Veranstaltungsbeschreibung

PREMIERE - exklusiv im Landgasthof Die Post Aufkirchen!

Münchens Soulstimme Eric Brodka und TV-Liebling Hansi Kraus nehmen ihr Publikum mit auf die Reise durch das alte und neue Testament und bringen endlich bayerische Klarheit in die Weltgeschichte.
Von der Erschaffung der Welt, dem erstem Sauwetter, wia da Adam sei Everl kriagt hat und dem Turmbau zu Babel, bis hin zu Sodom und Gomorra und der Erfindung der Weißwurscht, wird endlich alles bayerisch und ein für alle Mal ge- als auch erklärt.
Musikalisch begleitet werden Brodka und Kraus von den Multiinstrumentalisten Juri Lex (Knedl&Kraut) und Stefan Straubinger, einem kongenialen bayerisch-göttlichen Duo.


Weitere Infos auf der Homepage:
http://www.post-aufkirchen.de

Veranstalter-Kontaktadresse

Aufkirchner Kulturmanufaktur im Landgasthof Die Post Aufkirchner Kulturmanufaktur im Landgasthof Die Post
Marienplatz 2
82335 Berg

http://www.post-aufkirchen.de
Die okticket.de GmbH (okticket.de) vermittelt die Eintrittskarten im Auftrag bzw. im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters an den Kartenkäufer. Der jeweilige Veranstalter ist alleine verantwortlich für Ablauf und Durchführung der Veranstaltung.

Ticketalarm - immer wissen, was läuft

Ticketalarm
Hier werden Sie sofort per E-Mail informiert, sobald es neue Veranstaltungen Ihres Favoriten gibt.


Ticketalarm für:

Column #col2