So aktivierst du Cookies


Wenn du Cookies in deinem Browser aktivieren willst, folge einfach den Anweisungen für deinen Browser:

 

Internet Explorer:

  1. Klicke auf die Schaltfläche Extras und dann auf Internetoptionen.
  2. Im neuen Fenster auf die Registerkarte Datenschutz klicken.
  3. Unter dem Punkt Einstellungen kannst du den Schiebregler nach oben, um alle Cookies zu blockieren, oder nach unten, um alle zuzulassen, verschieben. Empfehlenswert ist es den Schiebregler auf Mittelhoch zu stellen. Klicke anschließend auf OK um die Änderung zu übernehmen.


Firefox:

  1. Klicke auf die Schaltfläche Extras und dann auf Einstellungen.
  2. Im neuen Fenster auf die Registerkarte Datenschutz klicken.
  3. Setze die Auswahlliste neben Firefox wird eine Chronik: auf nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen
  4. Setze nun ein Häkchen bei Cookies akzeptieren, um Cookies zu erlauben, oder entferne es, um Cookies abzulehnen.


Google Chrome:

  1. Klicke auf das Chrome-Menüsymbol (oben rechts im Browser-Fenster).
  2. Wähle den Menüpunkt Einstellungen aus.
  3. Klicke unten auf der Seite auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Klicke anschließend im Abschnitt "Datenschutz" auf Inhaltseinstellungen.
  5. Um Cookies zu aktivieren, wähle Speicherung lokaler Daten zulassen (empfohlen) aus. Um Cookies zu deaktivieren, wähle Speicherung von Daten für alle Websites blockieren aus. Klicke anschließend auf Fertig, um die Änderung zu übernehmen.


Safari:

  1. Ganz rechts oben auf das Zahnrad-Symbol klicken, um die Einstellungen hervorzurufen.
  2. Klicke anschließend auf Einstellungen.
  3. Im nächsten Fenster klicke auf den Reiter Datenschutz.
  4. Um die Cookies zu aktivieren, setzen Sie beim Punkt Cookies blockieren vor dem Eintrag Nie einen Haken. Willst du Cookies deaktivieren, dann klicke auf Immer.

Column #col2