Cookies sind deaktiviert!

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, müssen Sie Cookies aktivieren.
Eine Anleitung wie Sie Cookies in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Frau Müller muss weg - Eigenproduktion
Tickets gehen zur Neige

Frau Müller muss weg - Eigenproduktion

Fr 22. November - Sa 23. November 2019

Wählen Sie bitte einen Termin aus:


Freitag 22. November 2019

Beginn: 20:00 Uhr
Tickets gehen zur Neige  

Samstag 23. November 2019

Beginn: 20:00 Uhr
Tickets gehen zur Neige  

Veranstaltungsbeschreibung

Die neue Eigenproduktion des Paul-Theater e. V. für den Herbst 2019!

In drei Monaten gibt es die Übertrittszeugnisse. Die Elternschaft der 4a entzieht der Klassenleiterin, Frau Müller, das Vertrauen, da sie befürchten, dass ihren Kindern mit solch schlechten Zensuren die Zukunft vollkommen verbaut wird.
Daher der Entschluss: Frau Müller muss weg! Oder vielleicht doch nicht?
Eine hitzige Debatte tut sich auf ...

Ein Schauspiel von Lutz Hübner, Mitarbeit: Sarah Nemitz, erschienen bei:
Hartmann & Stauffacher, Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen, 50672 Köln.

In den Rollen: Andrea Semmelmann, Christiane Ammer, Christiane Fiedler, Hanna Turowski, Tanja Deutsch, Christian Reichel, Jan-M. Pöhls - Regie: Brigitte Vogel

Bild: Jan-M. Pöhls

Weitere Infos auf der Homepage:
http://www.paul-theater.de

Kunden interessierte auch


Veranstalter-Kontaktadresse

Paul-Theater e. V. Paul-Theater e. V.
Burggasse 17
94315 Straubing

http://www.paul-theater.de
Die okticket.de GmbH (okticket.de) vermittelt die Eintrittskarten im Auftrag bzw. im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters an den Kartenkäufer. Der jeweilige Veranstalter ist alleine verantwortlich für Ablauf und Durchführung der Veranstaltung.
Weitere Veranstaltungen von:

Ticketalarm - immer wissen, was läuft

Ticketalarm
Hier werden Sie sofort per E-Mail informiert, sobald es neue Veranstaltungen Ihres Favoriten gibt.


Ticketalarm für:

Ähnliche Veranstaltungen


weitere Termine aus der Veranstaltungsreihe


Genre(s)

Column #col2