Cookies sind deaktiviert!

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, müssen Sie Cookies aktivieren.
Eine Anleitung wie Sie Cookies in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Im Schatten des Turms - Freilicht-Schauspiel
Tickets gehen zur Neige

Im Schatten des Turms - Freilicht-Schauspiel

Kirchplatz 2, 94357 Konzell
Fr 27. Juli - So 29. Juli 2018

Wählen Sie bitte einen Termin aus:


Freitag 27. Juli 2018

Beginn: 20:00 Uhr
Tickets gehen zur Neige  

Samstag 28. Juli 2018

Beginn: 20:00 Uhr
Ausverkauft! Warteliste »      
Ticketalarm »

Sonntag 29. Juli 2018

Beginn: 20:00 Uhr
Tickets gehen zur Neige  

Veranstaltungsbeschreibung

An den Originalplätzen in Konzells Dorfmitte wird heuer das historische Schauspiel von Gabriele Kiesl "Im Schatten des Turms" uraufgeführt. Hintergrund ist die letzte öffentliche Hinrichtung mit dem Schwert in Mitterfels, Mitte des 19. Jahrhunderts. Das Spektakel beginnt jeweils um 20 Uhr mit dem "Leichtrunk" mit musikalischer Umrahmung. Hierzu wird ihnen eine Brotzeitplatte mit 1 Getränk serviert. Wer lieber eine Käseplatte bevorzugt, bitte auf den nächsten Seiten auswählen. Im Anschluss geht's mittenrein ins mörderische Handeln des Dominikus Hahn, dem einstigen Lehrer von Konzell. Begeben Sie sich im Schatten des Turms auf eine spannende Zeitreise und werden Sie Augenzeuge des Geschehens. Aktuelle Informationen finden Sie auch auf Facebook unter "Im Schatten des Turms".

Weitere Infos auf der Homepage:
http://www.konzell.de

Veranstalter-Kontaktadresse

Gemeinde Konzell Gemeinde Konzell
Rathausplatz 1
94357 Konzell

http://www.konzell.de
Die okticket.de GmbH (okticket.de) vermittelt die Eintrittskarten im Auftrag bzw. im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters an den Kartenkäufer. Der jeweilige Veranstalter ist alleine verantwortlich für Ablauf und Durchführung der Veranstaltung.

Ticketalarm - immer wissen, was läuft

Ticketalarm
Hier werden Sie sofort per E-Mail informiert, sobald es neue Veranstaltungen Ihres Favoriten gibt.


Ticketalarm für:

Column #col2