Cookies sind deaktiviert!

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, müssen Sie Cookies aktivieren.
Eine Anleitung wie Sie Cookies in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Theatergastspiele Fürth: „Patrick 1,5“
es gibt noch genügend Tickets

Theatergastspiele Fürth: „Patrick 1,5“

Donnerstag 08. Februar 2018
Hohenberger Straße 9, 95100 Selb
Beginn:    19:30 Uhr
Einlass:    18:30 Uhr

Vorverkauf beendet


Der Vorverkauf für die Veranstaltung

Theatergastspiele Fürth: „Patrick 1,5“ am Donnerstag 08. Februar 2018

ist beendet. Ticket/s möglicherweise noch beim Veranstalter Stadt Selb erhältlich.


Weitere Veranstaltungen »


Veranstaltungsbeschreibung

Die Theatergastspiele Fürth (erstmalig in Selb 2016 mit „Ein Apartment zu dritt“ und Fernanda Brandao) geben am 8. Februar, um 19.30 Uhr, im Rosenthal-Theater Selb die Komödie „Patrick 1,5“ von Michael Druker, den großen Erfolg der letzten 3 Spielzeiten.
Für Göran und Sven ist der große Tag gekommen: sie leben in einer „eingetragenen Partnerschaft“ und wünschen sich schon lange, ein Kind zu adoptieren. Nun haben sie eine Ausnahmegenehmigung bekommen und erwarten die Ankunft von Patrick, 1,5 Jahre alt. Durch ein Versehen beim Sozialamt steht jedoch der kriminelle Rabauke Patrick, 15 Jahre alt, in der Tür. Alles wird anders im Leben der drei und es entwickelt sich eine turbulente Komödie voller Pointen und übermütiger Situationskomik.
Regie: Thomas Rohmer
Foto: Theatergastspiele Fürth

Weitere Infos auf der Homepage:
http://www.selb.de

Veranstalter-Kontaktadresse

Stadt Selb Stadt Selb
Ludwigstraße 6
97100 Selb

www.selb.de
Die okticket.de GmbH (okticket.de) vermittelt die Eintrittskarten im Auftrag bzw. im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters an den Kartenkäufer. Der jeweilige Veranstalter ist alleine verantwortlich für Ablauf und Durchführung der Veranstaltung.

Ticketalarm - immer wissen, was läuft

Ticketalarm
Hier werden Sie sofort per E-Mail informiert, sobald es neue Veranstaltungen Ihres Favoriten gibt.


Ticketalarm für:

Column #col2