Cookies sind deaktiviert!

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, müssen Sie Cookies aktivieren.
Eine Anleitung wie Sie Cookies in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

"The Best of Black Gospel"
Ausverkauft!

"The Best of Black Gospel"

Verkauf beendet!
Sonntag 28. Januar 2018
Beginn:    17:00 Uhr
Einlass:    16:30 Uhr

Vorverkauf beendet


Der Vorverkauf für die Veranstaltung

"The Best of Black Gospel" am Sonntag 28. Januar 2018

ist beendet. Ticket/s möglicherweise noch beim Veranstalter Veranstaltungsbüro Wünsch erhältlich.


Weitere Veranstaltungen »


Veranstaltungsbeschreibung

Dieser Chor vereint eine Auswahl der besten Gospelsänger und Sängerinnen aus den USA.
Die Ausnahme-Künstler singen die bekanntesten und schönsten Gospelsongs in einem zweistündigen Programm, instrumental begleitet.
Dieser einzigartige Chor ist eine Zusammenführung der angesagtesten Künstler der
US- Gospelszene. Einige Mitglieder des Chores haben bereits mit so berühmten Künstlern wie zum Beispiel Diana Ross, Lionel Richie und Stevie Wonder zusammengearbeitet, waren mit ihnen auf Tournee, oder haben auf deren Alben mitgewirkt. Auch haben sie in Musicals wie "Sister Act" oder im Gospelmusical "Amacing Grace" Hauptrollen übernommen.
. Ihr Erfolg basiert ganz sicher auch auf der Tatsache, dass sie ihr Publikum genau kennen und regelmäßig in die Konzerte mit einbeziehen!

Video-Vorschau


Weitere Infos auf der Homepage:
http://www.BestOfBlackGospel.de

Veranstalter-Kontaktadresse

Veranstaltungsbüro Wünsch Veranstaltungsbüro Wünsch
Klaus Wünsch
55595 Hargesheim

http://www.va-wuensch.de
Die okticket.de GmbH (okticket.de) vermittelt die Eintrittskarten im Auftrag bzw. im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters an den Kartenkäufer. Der jeweilige Veranstalter ist alleine verantwortlich für Ablauf und Durchführung der Veranstaltung.

Ticketalarm - immer wissen, was läuft

Ticketalarm
Hier werden Sie sofort per E-Mail informiert, sobald es neue Veranstaltungen Ihres Favoriten gibt.


Ticketalarm für:

Column #col2