Cookies sind deaktiviert!

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, müssen Sie Cookies aktivieren.
Eine Anleitung wie Sie Cookies in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

CHRIS GALL TRIO
Tickets gehen zur Neige

CHRIS GALL TRIO

Donnerstag 28. Dezember 2017
Adolf-Kolping-Platz 2, 92637 Weiden in der Oberpfalz
Beginn:    20:30 Uhr
Einlass:    19:30 Uhr

Vorverkauf beendet


Der Vorverkauf für die Veranstaltung

CHRIS GALL TRIO am Donnerstag 28. Dezember 2017

ist beendet. Ticket/s möglicherweise noch beim Veranstalter das sündikat e.V. erhältlich.


Weitere Veranstaltungen »


Veranstaltungsbeschreibung

Ob beim Jazzfestival Montreux oder im Wiener Konzerthaus – Chris Gall und sein Trio wissen überall zu begeistern. Der Münchner Pianist mit dem Ruf eines Stilpiraten und Musikfreibeuters, da er gerne über die Grenzen des Jazz-Genres hinausblickt, widmet sich zusammen mit Henning Sieverts am Bass und Peter Gall am Schlagzeug auch schon mal dem Indie-Rock und der Weltmusik. Immer jedoch am Start: Eleganz, Energie und Spielfreude, was dem Trio überall euphorische Kritiken einbrachte. Nicht umsonst schrieb das größte englische Magazin Jazzwise über die drei: „jazz is alive and kicking in Germany.“ Anderswo ist zu lesen von einer der „wuchtigsten und dynamischsten deutschen Neuerscheinungen der vergangenen Jahre“. Also man sieht schon worauf das hinausläuft: hingehen, zuhören, begeistert sein.

Weitere Infos auf der Homepage:
http://www.suendik.at

Veranstalter-Kontaktadresse

das sündikat e.V. das sündikat e.V.
Tannenbergstraße 18
92637 Weiden

http://www.suendik.at
Die okticket.de GmbH (okticket.de) vermittelt die Eintrittskarten im Auftrag bzw. im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters an den Kartenkäufer. Der jeweilige Veranstalter ist alleine verantwortlich für Ablauf und Durchführung der Veranstaltung.

Ticketalarm - immer wissen, was läuft

Ticketalarm
Hier werden Sie sofort per E-Mail informiert, sobald es neue Veranstaltungen Ihres Favoriten gibt.


Ticketalarm für:

Column #col2