Cookies sind deaktiviert!

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, müssen Sie Cookies aktivieren.
Eine Anleitung wie Sie Cookies in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Die Blechernen Sait'n:Zither meets Louis Armstrong
Tickets gehen zur Neige

Die Blechernen Sait'n:Zither meets Louis Armstrong

Samstag 09. September 2017
Im Dorf 15, 92271 Freihung
Beginn:    20:00 Uhr
Einlass:    18:00 Uhr

Zur Bestellung wählen Sie bitte eine Platzkategorie

Kategorie auswählen:
   Stückzahl
 
x Stückzahl
Weiter

Platzkategorien und Preise

verfügbare Platzkategorien :

Erdgeschoss Scheune nicht verfügbar     
Obergeschoss Heuboden    15,00 €

Preisrabatte, Nachlässe und Extras

andere Kondition(en) Ermässigung/Zuschlag um  
Keine Preisnachlässe und Rabatte!

Veranstaltungsbeschreibung

Franz Gericke, bestens bekannt von den "Blechernen Sait'n", die 20 jähriges Jubiläum feiern, brilliert mit authentischer Imitation des legendären Satchmo.
Gepaart mit lustigen, selber gestrickten Couplets, flotten Zitherstückln und modernen Tradimix Elementen erlebt der Besucher einen abwechslungsreichen, humorvollen und interessanten Abend. Durchs Programm führt der Mundartdichter Stefan Thumann.


Weitere Infos auf der Homepage:
http://www.kulturscheune-elbart.de

Veranstalter-Kontaktadresse

Kulturscheune Elbart Kulturscheune Elbart
Im Dorf 15
92271 Freihung

http://www.kulturscheune-elbart.de/
Die okticket.de GmbH (okticket.de) vermittelt die Eintrittskarten im Auftrag bzw. im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters an den Kartenkäufer. Der jeweilige Veranstalter ist alleine verantwortlich für Ablauf und Durchführung der Veranstaltung.

Ticketalarm - immer wissen, was läuft

Ticketalarm
Hier werden Sie sofort per E-Mail informiert, sobald es neue Veranstaltungen Ihres Favoriten gibt.


Ticketalarm für:

Ähnliche Veranstaltungen

Sa 18.11.2017 Blecherne Sait'n - Zither meets Louis Armstrong Sa 18.11.2017 20:00 Uhr Blecherne Sait'n - Zither meets Louis Armstrong Lauterhofen, Kulturstadel mehr »

Column #col2