Cookies sind deaktiviert!

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, müssen Sie Cookies aktivieren.
Eine Anleitung wie Sie Cookies in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

NACHT & TRÄUME – Vocalensemble VIRCANTO
es gibt noch genügend Tickets

NACHT & TRÄUME – Vocalensemble VIRCANTO

Samstag 19. November 2016
Kirchplatz 4, 85290 Geisenfeld
Beginn:    20:00 Uhr
Einlass:    19:00 Uhr

Vorverkauf beendet


Der Vorverkauf für die Veranstaltung

NACHT & TRÄUME – Vocalensemble VIRCANTO am Samstag 19. November 2016

ist beendet. Ticket/s möglicherweise noch beim Veranstalter Stadt Geisenfeld erhältlich.


Weitere Veranstaltungen »


Veranstaltungsbeschreibung

VIRCANTO verbindet höchste Sologesangskultur mit glasklarem Ensembleklang und zeigt die ganze Vielfalt klassischer Gesangskunst in Verbindung mit der ausgezeichneten Klavierbegleitung von Max Hanft.

Das intensive gemeinsame Musizieren im Chor des Bayerischen Rundfunks bildete die Grundlage für die künstlerische Idee des Ensembles, dem die Tenöre Andrew Lepri Meyer und Moon Yung Oh sowie die Baritone Christof Hartkopf und Andreas Burkhart und der Bass Wolfgang Klose, allesamt Voll-Profis mit charakteristischen Einzelstimmen, angehören.

Neben Schlummerklängen grooven manche Schubert-Stücke so frisch und betörend, wie hundert Jahre nach dem Tod des Komponisten die Commedian Harmonists die Welt eroberten (Süddeutsche Zeitung).

www.vircanto.de


Weitere Infos auf der Homepage:
http://www.geisenfeld.de

Veranstalter-Kontaktadresse

Stadt Geisenfeld Stadt Geisenfeld
Kirchplatz 4
85290 Geisenfeld

http://www.geisenfeld.de/
Die okticket.de GmbH (okticket.de) vermittelt die Eintrittskarten im Auftrag bzw. im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters an den Kartenkäufer. Der jeweilige Veranstalter ist alleine verantwortlich für Ablauf und Durchführung der Veranstaltung.

Ticketalarm - immer wissen, was läuft

Ticketalarm
Hier werden Sie sofort per E-Mail informiert, sobald es neue Veranstaltungen Ihres Favoriten gibt.


Ticketalarm für:

Column #col2